/*** ***/ Akupunktur Massage nach Radloff

Akupunktur Massage nach Radloff

Die Akupunktur Massage nach Radloff (APM)ist eine eidgenössisch anerkannte Komplementärtherapie. Sie hat besondere Erfolge bei der Behandlung von Störungen des Bewegungsapparates, in der Schmerztherapie und bei vegetativen Symptomatiken. 

Individuell, zielorientiert und wirkungsvoll

Die Behandlung wird ohne Nadeln ausgeführt und ist schmerzfrei. Diese Methode (APM nach Radloff) wird individuell auf den Menschen angepasst und wirkt auf die Energetik und auch auf die Statik. Es gibt kaum Schmerzen die nicht beeinflusst werden können.                                                                                        

Die ORK/APM/ESB nach Radloff ist empfohlen bei:  

  • Rückenschmerzen                                                                                           
  • Ischiasschmerzen                                                     
  • Skoliosen
  • Schleudertrauma
  • Schulterschmerzen
  • Migräne/ Kopfschmerzen
  • Tennis- Ellbogen
  • Karpaltunnel- Syndrom
  • Hüft- und Knieschmerzen
  • Hallux valgus
  • Verdauungsbeschwerden/ Reizdarm
  • Gynäkologische Beschwerden
  • Atembeschwerden / Heuschnupfen                            

 

Wie wirkt die APM nach Radloff?

ORK • Ohr Reflexzonen Kontrolle

Befunderhebung und Kontrolle erfolgen über das Ohr, die Behandlung am Körper.

Mit Hilfe des Therapiestäbchens wird das gesamte Ohr nach sensiblen Punkten abgetastet. Aus dieser Vorgehensweise lässt sich differenziert erkennen, wo die Beschwerden ihre Ursache haben. Die Behandlungsstrategie und die zur Anwendung gelangenden Techniken werden daraus abgeleitet und während der Behandlung stetig überprüft.

 

APM • Akupunktur Massage 

Wiederherstellung des Energieflusses durch Stimulierung der Meridiane.

Der Energiekreislauf mit seinen Meridiangruppen wird nach den Gesetzen von Yin und Yang ausgeglichen. Das erfolgt durch Streichung und Massage der Meridiane mit einem Metallstäbchen. So werden die Meridiansysteme harmonisiert, Organsysteme und Akupunkturpunkte stimuliert. 

 

ESB • Energetische Statische Behandlung

Wiederherstellung der Beweglichkeit.

Der Körper soll in sich ruhen und in seinen Gelenken ausbalanciert sein. Dies gewährleistet den ungehinderten Fluss der Energie «Qi». Durch die manuelle Behandlung der Gelenke werden energetische Blockaden beseitigt und statische Ungleichgewichte ausgeglichen.

nach oben